Das zu Ende gehende Jahr 2020 hat uns alle vor große Herausforderungen durch die Corona-Pandemie gestellt. Gerade unser Vereinsleben hat darunter sehr gelitten. Die Kommunikation über elektronische Medien kann halt leider nicht das direkte Beisammensein ersetzen.  

Trotz oder gerade wegen dieser Widrigkeiten wünschen wir allen Mitgliedern und Freunden der Arbeitsgemeinschaft Verkehrslärm Region Leonberg ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute im neuen Jahr.

Möge uns das neue Jahr nicht nur weniger Umgebungslärm und bessere Luft sondern auch ein Abflauen der Pandemie  bringen

p.s.

Zum Bild: Es zeigt die Umgebung des Leonberger Bahnhofs mit dem markanten Parkhaus. Es gibt zwar dank unserer Intervention beim Ordnungsbürgermeister keine Dauerbeleuchtung mehr, aber ein Auto reicht, um diese grelle Beleuchtung auch nachts jederzeit herzustellen. Besonders störend ist das riesige blau beleuchtete P als Hinweis für die Gartenstadt, dass es bei uns ein Parkhaus gibt (Die Kunden des Parkhauses sehen ja das Schild kaum). In der Weihnachtszeit ist diese 'Festbeleuchtung' aber durchaus eindrucksvoll. Böse Zungen behaupten, es sei ein Symbol für die Stadt. Selbst in der weihnachtlichen Ruhe beherrschen die Autos die Stadt.